Merkmale der traditionellen Kerala Fussmassage

Die „Traditional Kerala Foot Therapy“ zeichnet sich durch folgende Besonderheiten aus:

1-94

Vijay’s Foot Therapy

  • Die Massage wird mit den FĂŒĂŸen ausgefĂŒhrt.
  • GleichmĂ€ĂŸig tiefgehender Druck abgestimmt auf den Klienten, da Kraft und Gewicht mit Hilfe des Halteseils optimal dosiert werden können.
  • Streichender krĂ€ftiger Druck löst Verklebungen der Faszien
  • Durch das Lösen von Energieblockaden wirkt die Kerala Fußmassage entspannend und schmerzlindernd.
  • Die Massage regt die Durchblutung des Gewebes an und wirkt stark entschlackend und regenerierend.
  • Das System basiert auf dem Wissen ĂŒber die Marma und Nadi (Energiepunkte und -linien) des menschlichen Körpers.
  • Alle Seiten des Körpers werden massiert.
  • Keine Teilmassagen, da diese energetisch nicht sinnvoll sind, und nur gering wirksam.
  • Sie kann sowohl von einem Massagetherapeuten, als auch von zwei Therapeuten synchron gegeben werden.
Das Öl wird auf offener Flamme gekocht

Traditionelle Ölherstellung

  • Die verwendeten Öle sind handwerklich hergestellt, nach den alten Familien-Rezepturen.
  • Die Technik stammt aus ununterbrochener Traditionslinie (68. Generation), kein Mix aus verschiedenen Stilen!
  • Kann ab dem 12. Lebensjahr, unbegrenzt bis ins hohe Alter empfangen werden, insofern die Gesundheit dies zulĂ€sst.